Allgemeine Informationen

Schuljahr 2016/17
5. Sept. 16 bis 30. Juni 17
schulautonom frei:
  vom LSR verordnet:
  26.05.2017

Wie komme ich ins Fernsehen? Technikexkursion 3RG
Am 01.02.2017 machten die Realisten der 3. Klassen (3c und 3d) mit ihren Lehrerinnen Mag. Manuela Gabler und Mag. Christiane Resch-Raab eine Exkursion nach Wien zum Thema Technik. Der erste Programmpunkt war eine backstage-Führung im ORF-Zentrum. Dabei durften die Schülerinnen und Schüler ein paar Blicke in verschiedenste Studios werfen, bekamen eine Einführung in die Fernsehtechnik und durften sogar selbst vor und hinter der Kamera tätig werden.
Am Nachmittag besuchten die beiden Klassen das Technische Museum Wien. Bei einer Highlightführung konnten sie unter anderem das erste Auto der Welt betrachten, erfuhren nach welchem Vorbild das erste Flugzeug entwickelt wurde und entdeckten noch viele weitere interessante technische Entwicklungen. Den Abschluss dieser Exkursion bildete eine Hochspannungsvorführung, bei welcher nicht nur die Augen der Jugendlichen blitzten.
   >>
   
 
The Golden 20s
Eine Zeitreise in die Vergangenheit erlebten die zahlreichen Gäste des diesjährigen Studentenballs. Die Abschlussklassen 8a (KV Prof. Mag. Brigitta Schnaubelt) und 8b (KV Mag. Johann Waldherr) sorgten gemeinsam mit der Ballorganisatorin MMag. Bettina Marchart für einen gelungenen Abend. Die „Golden 20s" lockten mit schwungvoller Musik aus den 1920er Jahren, Livedarbietungen eines Quartetts der Altenburger Sängerknaben sorgten für Jubel.
Der Eröffnungstanz des Jungdamen- und Jungherrenkomitees wurde von Julia Steinhauser choreografiert und erntete viel Applaus. Die Mitternachtseinlage – die Suche nach dem verloren gegangenen Globus des Charlie Chaplins – bildete den Höhenpunkt des glanzvollen „goldenen" Abends und wurde unter der Leitung von Prof. Mag. Peter Schnaubelt einstudiert.
Die Besucherinnen und Besucher ließen das heurige Ballkönigspaar Barbara I. und Till I. hochleben und konnten am Glücksrad Fortuna herausfordern.
Erst in den frühen Morgenstunden begaben sich die Gäste wieder zurück in dieses Jahrhundert und konnten sich auf dem Nachhauseweg mit einem Frühstück aus dem Hause Riederich stärken.

   >>
   alt

 

 
Jubiläumsvolleyballturnier
Zum 25. Mal fand das Volleyballweihnachtsturnier statt. Ein besonderes Jubiläum, an dem sich sogar der Fachinspektor für Bewegung und Sport Mag. Gerhard Angerer aktiv beteiligte!   >> s1

 

 
Abschlussprüfung zum Sportinstruktor mit dem Schwerpunkt gesundheitsorientiertes Sporttreiben
Die Schüler des BG Horn absolvierten unter der Leitung von Mag. Mathias Gabler erfolgreich die Prüfung zum Sportinstruktor mit dem Schwerpunkt gesundheitsorientiertes Sporttreiben, kurz FIT- Instruktor. Die Bundessportakademie Wien war mit den Leistungen der Schüler sehr zufrieden und beeindruckt.
Diese Instruktorenausbildung wurde im Rahmen des Wahlpflichtfach Sport und Bewegungskultur angeboten und ist eine staatliche Basisausbildung für alle im Sportverein tätigen Personen. Mit dieser Basisausbildung besteht weiter die Möglichkeit in die staatliche Trainerausbildung einzusteigen. Die Zielsetzung dieser Ausbildung ist, unter pädagogischen, didaktischen, methodischen und gesundheitlichen Gesichtspunkten, Bewegung und Sport anzuleiten.
fitlehrwart
Weiterlesen...
 
Praxistage in der Bauakademie
Eine erweiterte Form des Geometrieunterrichts erlebten die Klassen 4c und 4d des Realgymnasiums am 21.und 22.12.2106 in der Bauakademie in Langenlois. Unter fachmännischer Anleitung konnten die jungen „Baumeister“ Pläne einmal nicht nur mit der Hand oder am Computer zeichnen, sondern direkt in die Praxis umsetzen. Eine anstrengende, aber „coole“ Erfahrung!   >>    
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 105

BG Horn neu

Zweige und Wahlmöglichkeiten

Unsere Sponsoren

Nächste Termine

© BG, BRG, BAG, BARG Horn, Puechhaimgasse 21, 3580 Horn, 02982 2347, Fax: 02982 23472 direktion@bghorn.ac.at