Unsere Schule engagiert sich sehr in der Zusammenarbeit mit anderen europäischen Schulen. So sind für das kommende Schuljahr bereits zwei internationale Projekte geplant.
Prof. Tina Leutgeb nahm Ende April an einem eTwinning-Seminar in Lille (Frankreich) teil. Ziel war es mit anderen Lehrkräften aus der EU in Kontakt zu kommen und in Zukunft in Form von Projekten zusammen zu arbeiten. Es waren bei dieser Fortbildung fast 70 Lehrerinnen und Lehrer aus 13 unterschiedlichen Ländern anwesend und es wurde sich auch über das jeweilige Land und Schulsystem ausgetauscht.
Bei diesem Treffen wurde ein Projekt zwischen unserer Schule, einer Schule in Frankreich und zwei Schulen in Portugal gestartet. Die Schülerinnen und Schüler sollen in der Fremdsprache miteinander kommunizieren und sich über eine Onlineplattform (TwinSpace) austauschen. An diesem Projekt nehmen acht Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen der Unverbindlichen Übung Französisch teil. Nach einem gelungenen Start hoffen wir, dass das Projekt auch im nächsten Schuljahr fortgesetzt wird.(Tina Leutgeb)

IMG_9438.jpg1683d8dd-75f8-4bcb-bdc2-c778160456ab.jpgIMG_9440.jpg