Das Thema „Perspektive“ bzw. „Zentralprojektion“ wird im Geometrieunterricht der 4. Klasse ausführlich besprochen. Am Ende des Schuljahres haben sich die Schülerinnen und Schüler mit einer besonderen Art der Perspektive beschäftig. Sie machten Fotos in sogenannter „Erzwungener Perspektive“ wodurch manche unmöglichen Bilder entstanden sind. Wie ist das möglich?